Rückblick und Vorschau:

SG Thalexweiler/Aschbach ./. SC Falscheid 1:2 (Kerber, Dörr)

SC Falscheid Damen 1 ./. SG Bostalsee  11:0

 

Vorschau:

Ostermontag, 22.04.2019 

13.15 Uhr

SC Falscheid Herren 2 ./. Hoof-Osterbrücken Herren 2

16.45 Uhr

SC Falscheid Damen 1 ./. Parr Medelsheim 1 (Halbfinale Saarlandpokal)

 

Frauen Saarlandpokal Halbfinale

SC Falscheid ./. SG Parr Medelsheim

Ostermontag, Allheckstadion in Falscheid, Anstoss: 16.45 Uhr

  

Kommt vorbei! Wir freuen uns!

Saarland-Pokal der Frauen - Halbfinale -

SC Falscheid – SG Parr Medelsheim

Am Ostermontag empfangen unsere Mädels im Halbfinale des Saarlandpokals den Klassenkonkurrenten der SG Parr Medelsheim.
Unsere Mannschaft hat in dieser Saison historisches geschafft, denn nach der erstmaligen Qualifikation für das Hallenmasters, hat sich die Mannschaft auch erstmals für das Halbfinale im Pokal qualifiziert.
Anstoß ist am Ostermontag um 16.45 Uhr.

 

Die Gäste aus Medelsheim, der designierte Vizemeister der diesjährigen Verbandsligasaison geht natürlich als haushoher Favorit ins Spiel, aber wir werden alles in die Waagschale werfen um den Gästen Paroli bieten zu können.

Dabei sind wir natürlich auf die Unterstützung unserer Fans angewiesen. Also sammel Deine ganze Familie ein und komm ins Stadion Allheck und unterstütze uns bei dem Unterfangen.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Vereins der Förderer des Sportclubs Falscheid e.V.

Am Dienstag, den 07. Mai 2019 findet um 19:00 Uhr im Clubheim Falscheid die Jahreshauptversammlung des Vereins der Förderer des SC Falscheid statt.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden

2. Totengedenken

3. Bericht des Vorsitzenden

4. Bericht des Kassierers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Aussprache zu den Berichten

7. Wahl eines Versammlungsleiters

8. Entlastung des Vorstandes

9. Neuwahl des Vorstandes

10. Anträge

11. Vorschau/ Termine 2019

12. Verschiedenes

 

Anträge zu Punkt 10. der Tagesordnung sind schriftlich bis Freitag, den 03. Mai 2019 bei Bernd Kreutzer, Hoxbergstr. 35, einzureichen.  

Bezirksliga Neunkirchen: SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden 2 - SC Falscheid 7:1 (5:0)

Kreisliga B St. Wendel: SG Schiffweiler/Landsweiler-Reden 3 - SC Falscheid 2 3:1 (1:0)

Frauen Verbandsliga: SV Göttelborn - SC Falscheid 9:0 (4:0)

Frauenmannschaft erreicht Halbfinale des Saarlandpokals

Pflichtspielstart geglückt – SC Falscheid erreicht erstmals das Halbfinale im Saarlandpokal!

 

TuS Jägersfreude – SC Falscheid 0:3 (0:2)

Nach dem Sieg nach Verlängerung gegen Bliesmengen qualifizierten wir uns für das Viertelfinale im Pokal.
Dort trafen wir gestern auf den Landesligisten TuS Jägersfreude.
Wir waren gewarnt….
Die Heimelf rangiert auf Platz 4 der Landesliga und stellt die beste Offensive dieser Klasse. Auch ihre Heimbilanz ist top. Weiterhin profitiert die TuS von ihrer sehr guten Jugendarbeit und so standen gestern gleich 5 Spielerinnen aus dem Jahrgang 2001 im Kader.
Wir wollten die Lehren aus dem verkorksten letzten Testspiel in Göttelborn ziehen und legten in den letzten Trainingseinheiten den Fokus auf die taktische Verbesserung.
Die Maßnahmen erwiesen sich auch als sinnvoll und wir kamen von Anfang an gut in die Partie.
Unser Kapitän Bianca Borzucki (Dienstreise), Jana Leinenbach (Erkältung) und Geli Peter fielen aus und unsere Innenverteidigerin Lara Krämer ging angeschlagen in die Partie. Auch bei ihrer Partnerin in der innenverteidigung Chrisi Rau mussten wir ja erstmal abwarten, wie weit ihr Muskelfaserriss einen 100% Einsatz zuließ.
Bei Chrisi funktionierte es glücklicherweise problemlos und sie zeigte eine starke Partie, Lara hielt gut 30 Minuten durch und die Abwehr beisammen, musste dann jedoch leider runter vom Feld.
Weiterhin überraschte das Trainerteam mit der Aufstellung von Nora Blochel als linker Außenverteidiger. Aber Nora biß sich in die neue und ungewohnte Aufgabe sehr gut hinein und machte wie ihr Pendant Kaddy Schmidt eine ganz starke Partie auf der Außenbahn.
Insgesamt war unser Team um Spielkontrolle bemüht unter Vorgabe der taktischen Marschroute.
Vorab, es war richtig schwer bei dem sehr böigen Wind Fußball zu spielen, aber gerade im ersten Abschnitt „gegen den Wind“ machten wir es genau richtig. Wir hielten den Ball flach und versuchten über Kurzpassspiel den Gegner in Bedrängnis zu bringen.
Bereits nach 8 Minuten konnten wir zum ersten Mal jubeln und die Weichen auf Weiterkommen stellen.
Justine Rubel setzte mit einem Zuckerpass in die Nahtstelle der Viererkette Kathi Jungmann ein, die ihre Gegenspielerin abschüttelte und mit trockenem Schuss ins kurze Eck zum 1:0 traf.
In der 24.Minute kam es noch besser und wir gingen mit 2:0 in Führung. Ein weitere schöne Kombination und Katrin Lange tankte sich im Zentrum durch. Zunächst scheiterte sie noch, setzte aber energisch nach und bugsierte den Ball zum umjubelten 2:0 über die Linie.
Jägersfreude versuchte auch Fußball zu spielen, hatte im ersten Abschnitt aber mehr Probleme als wir, mit dem Wind klar zu kommen. So hielten wir die Heimelf mit guter Ordnung weg von unserem Tor und bis auf 3 Eckbälle hatte Jägersfreude kaum Offensivaktionen. Katrin Lange hatte kurz vor dem Pausenpfiff die Riesenchance zum 3:0 verzog aber knapp.
Als wir aus der Kabine kamen hatten wir nicht nur mit dem Wind zu kämpfen, sondern der Regen peitschte uns entgegen. Die Heimelf kam besser aus der Kabine und versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen.Nach einer Unachtsamkeit in unserem Defensivverbund bot sich auch eine Großchance, die Nathalie jedoch mit starker Parade zu Nichte machte. Ansonsten stimmten die Abstände nicht mehr ganz so wie in der 1.Halbzeit, aber dennoch war unsere Defensive meist Herr der Lage. Auf der „6“ machte Jasmin ein starkes Spiel, gewann viele Bälle und initiierte viele Angriffe. In der 57.Minute dann zum richtigen Zeitpunkt der nächste Treffer. Anna Kiefer setzte sich im 1 gegen 1 prima durch, scheiterte jedoch zunächst an der Torfrau, der Ball kullerte jedoch Alina Zanker vor die Füße und Alina traf entschlossen zum 3:0.
In der Folge passierte nicht mehr allzu viel. Anna hatte noch eine Großchance, die die Torfrau Anna Schäfer prima zu Nichte machte. Wir ließen nichts mehr zu und so stand am Ende ein verdienter Erfolg zu Buche, der uns erstmals in unserer Geschichte in Halbfinale des Saarlandpokals bringt. Das Halbfinale findet gemäß Rahmenterminplan am Ostermontag statt.

Am kommenden Wochenende ist nun auch Ligaauftakt für unsere beiden Teams.


Frauenmannschaft des SC Falscheid spendet 1200 € an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V.

Am 02. Februar 2019 veranstaltete die Frauenabteilung des SC Falscheid zum 3.Mal ihr Hallenturnier im Rahmen des Volksbanken-Masters des SFV.
Im Rahmen des sehr gut besuchten Turniers führten wir erneut eine Tombola durch, deren Erlöse komplett der guten Sachen zur Verfügung. Die Mädels entschieden sich den kompletten Erlös der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V zur Verfügung zu stellen.
Da bereits vorab gesammelt wurde und am Turniertag eifrig Lose erworben wurden, kam die tolle Summe von 1.200 Euro zusammen.
Am gestrigen Montag überreichten wir dem 1.Vorsitzenden des Vereins, Herrn Michael Schneider den Scheck über den kompletten Erlös der Tombola.

Die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. zeichnet schon seit Jahren verschiedene Projekte, um damit das Kinderonkologiezentrum des Saarlandes an der Uniklinik Homburg und die dort behandelnden Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Ebenso werden Spendengelder aufgewandt für verschiedene Forschungsprojekte und auch zur Personalfinanzierung für die sogenannten Drittmittelstellen. Seit Jahren setzt sich die Elterninitiative  insbesondere für Kinder und Jugendliche direkt ein, mit Projekten "Kinder und Jugendliche Freude machen" , Nachsorgeprojekte (JuNA, Himmelskinder, Kletterevent und Wohlfühlwochenden). Ebenso zeigt sich die Elterninitiative verantwortlich für den Eltern- und Geschwisterwohnbereich; alle dort anfallenden Kosten trägt der Verein aus dem Spendenaufkommen. Sehr wichtig - so erzählte der Vorsitzende Schneider - sei dem Verein der Unterstützungsfonds; hierfür wende der Verein einschließlich den Aktionen zu Weihnachten (Unterstützung aller in Akuttherapie befindlichen Kinder und Jugendlichen) jährlich runde 140 T € auf.

 

Aktuell möchte der Verein in diesem Jahr die Villa EKKI innerhalb des Kinderonkologiezentrums finanziell unterstützen und dort dafür sorgen, dass der Küchenbereich, dass Spielzimmer mit der Ecke für Jugendliche  und die Dachterrasse modernisiert und neu möbliert wird. Die vom SC Falscheid überreichte Spende soll dazu schon der erste Schritt sein.

 

 

Schneider bedankte sich bei den Organisatoren und den Spielerinnen des SCF für die tolle Idee und das durchgeführte Hallenfußballturnier und die großzügige Spende von 1.200,-- €. Er lud auch schon die Spielerinnen zum Tag der offenen Tür der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. am Samstag den 7. Sept. 2019 direkt in der Nähe des Kinderonkologiezentrums des Saarlandes ein. Dort habe man dann die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Arbeit der Elterninitiative und die vielfältigen Projekte zu informieren.

Rückblick 17. Volksbanken-Frauen-Masters


Rückblick zum Qualifikationsturnier des SC Falscheid zum Volksbanken-Frauen Masters am 02.02.2019

Nach den kurzfristigen Absagen vom SV Bardenbach und dem SC Siegelbach stand das Turnier letztlich mit 29 Wertungspunkten zu Buche.

Im Halbfinale setzte sich Riegelsberg mit 2:0 gegen Bliesmengen durch und Niederkirchen besiegte die 2. Garnitur des SV Göttelborn mit dem gleichen Resultat.

Im kleinen Finale setzte sich Bliesmengen mit 3:2 gegen Göttelborn durch und konnte sich Rang 3 sichern.

Im Finale sicherte sich der FC Riegelsberg den 6. Turniersieg bei der 6. Turnierteilnahme.

Glückwunsch an die 4 Finalisten!

 

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei den vielen Fußballfans, die den Weg in die Sporthalle in Lebach gefunden haben. Das Turnier war durchweg gut besucht und die Halle auch beim Finale noch richtig voll.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften fürs Kommen und freuen uns schon jetzt auf die 4. Auflage im Jahr 2020!!

 

1.200 Euro Spenden gehen an die für die Initiative "Eltern krebskranker Kinder"

 

Wie bereits vorab angekündigt, haben wir zwischen Vorrunde und den Viertelfinals unsere Tombola durchgeführt, deren Erlöse wir 1:1 an die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland e.V. weitergeben werden.

Nachdem wir zu den ersten beiden Turnieren immer knapp unter 500 Euro lagen, die vom Verein auf 500 Euro aufgestockt wurden und zu einem guten Zweck weitergereicht wurden, hatten wir in diesem Jahr den Ehrgeiz das Ergebnis deutlich hochzuschrauben.

Und dies gelang uns eindrucksvoll!

 

Mit der Hilfe einiger Spenden vorab und eines „intensiveren“ Verkaufs am Turniertag haben wir mit Euer aller Hilfe ein Wahnsinnsergebnis erzielt.

Es kamen sage und schreibe 1.176 Euro zusammen, die vom Verein auf 1.200 Euro aufgerundet wurden.

Ein phänomenales Ergebnis, das ohne Eure Hilfe nicht möglich gewesen wäre.

Wir bedanken uns im Namen der Elterninitiative krebskranker Kinder und werden den Scheck im Laufe der nächsten 1-2 Wochen weiterreichen.

 

Zum Abschluss möchten wir uns auch noch bei unseren Sponsoren, die uns bei diesem Turnier unterstützt haben, ganz herzlich bedanken: Dies sind:

 

Baumaschinen Verschleißteile A. Altmeyer, Lebach-Landsweiler

Getränkeheimservice Kiwitt, Saarwellingen-Reisbach

MB Sicherheitstechnik, Saarbrücken

Physiocenter Wallerfangen, Wallerfangen

Fleischerei Stroh, Wadern, Lebach und Schmelz

LeVo Bank, Lebach

Signal Iduna Versicherungen Markus Groß, Lebach

Reifen 1+ Udo Rech, Lebach

Dog&Dog Consulting, Lebach-Falscheid

M+S Kfz Meisterbetrieb, Lebach-Gresaubach

Baustoffe Rosport, Lebach

Heizung Sanitär Bäder Mathias Schmitt, Lebach-Landsweiler

L' Adresse Hotel, Heusweiler

Auto Frank, Schmelz

Bauelemente Groß, St. Wendel

Rohrfrei J. Harig, Lebach-Gresaubach

Bauunternehmung Schröder, Lebach

Kommpower Lebach, Lebach


Immer am Ball - im Fußball und im Karneval... Falscheid hat jetzt einen Prinzen in seinen Reihen

Er bekennt sich in seiner Freizeit Sonntags auf dem Fußballplatz zu Grün-Weiß...... aber im Prinzenkostüm gibt er mindestens ein genau so gutes Bild ab. Unser Spieler Tobi Speicher und seine Prinzessin wurden zum Prinzenpaar des Jahres gekürt.

 

Lieber Tobi, der SC Falscheid gratuliert dir und deiner lieben Prinzessin Sarah II. von ganzem Herzen. Wir wünschen Euch und Eurem Hofstaat eine unvergesslich schöne Zeit.


Rückblick:

Bezirksliga Neunkirchen: SC Falscheid - SV Altstadt 3:2 (1:1)

Tore: 1:1 Sebastian Kerber
          2:1Eljmedin Fetai
          3:1 Roman König

Kreisliga B St. Wendel: SC Falscheid 2 - SG Wolfersweiler-Gimbweiler 2 ABGESAGT

Die Partie wurde von den Gästen abgesagt. Das Spiel wird daher mit einem 2:0 Sieg für unsere Mannschaft gewertet.


Frauen Saarlandpokal: SC Falscheid - SG Bliesmengen-Bliesransbach 2:1 n.V. (0:0/1:1)

Tore:

1:0 Justine Rubel

2:1 Justine Rubel


Der SC Falscheid darf mit den Firmen Thewes Heizungsbau und M.S. Schuch zwei weitere Sponsoren recht herzlich Willkommen heißen.

Neue Sponsoren

Der SC Falscheid darf mit dem EEC Sachverständigenbüro und ProWin zwei neue Sponsoren recht herzlich Willkommen heißen.

 

Neuer Mitgliedsantrag

Download
Mitgliedsantrag SCF 2018 neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.8 KB

Unterstützen Sie uns mit Klubkasse.de

Liebe Mitglieder und Fans,

 

heute rufen wir Euch auf, unseren Verein zu unterstützen und auf Klubkasse.de für den Sportclub Falscheid mitzumachen. Klubkasse.de ist die neue zusätzliche Einnahmemöglichkeit, die sowohl für den Verein als auch für die Fans kostenfrei ist und bei der die Fans abstimmen, wofür das Geld verwendet wird. Wir finden das eine tolle Chance und hoffen, möglichst viele Unterstützer auf diesem Wege zu gewinnen - www.klubkasse.de

 

Was ist Klubkasse.de?

 

Das Klubkasse.de-Prinzip ist recht einfach - Als registrierter Fan erledigt  man seine alltäglichen Online-Käufe über die 2000 Partnershops (z.B. Otto, Zalando oder Conrad) auf Klubkasse.de. Jeder Einkauf wird mit einer Provision belohnt, die dann unserem Klub in der Klubkasse gutgeschrieben wird. Die Preise in den Partnershops sind die Gleichen wie auf dem normalen Weg.

Sobald der Verein oder die Fans es wünschen, wird ein Fan-Voting über die Mittelverwendung  gestartet. Dabei wählen die Fans aus drei Vorschlägen des Klubs. Sobald das Voting beendet ist, wird das Geld an den Verein überwiesen und die Klubkasse wird von Neuem gefüllt.

 

Der SV Babelsberg 03 war im März 2012 der erste Verein, dem die Klubkasse ausgeschüttet wurde. 1340 € wurden getreu dem Voting-Ergebnis der Fans für Pflasterarbeiten im Stadion verwendet.

Auf Klubkasse.de können unsere Fans auch gegen andere Klubs antreten und in regelmäßigen Gewinnspielen für zusätzliche Einnahmen sorgen.

 

www.klubkasse.de | www.facebook.de/klubkasse

Klubkasse.de Banner